Aktuelles (Eisstockschützen)


Mann­schaft „Un­ter“ siegt – Sa­bi­ne Mei­er ge­winnt Ein­zel­schie­ßen

Salching. (ah) Mit der 34. Vereinsmeisterschaft haben die Stockschützen des SV Salching ihre Saison beendet. Abteilungsleiter Markus Ebner hielt in der Veranstaltung im Sportheim Rückschau und führte die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft durch. Bürgermeister Alfons Neumeier kündigte zu den Ehrungen eine Überraschung an. Er betonte, dass auch die Stockabteilung des SV mit vielfältigen Aktivitäten zum Motto „I mog meine Gemeinde“ ihren Teil beiträgt. Er wünschte sich, das Angebot der sportlichen Betätigung und die gute Kameradschaft innerhalb der Abteilung zu erhalten.In seinem Grußwort betonte der Vorsitzende des Hauptvereins, Hubert Mayer, dass ihm ein harmonisches Verhältnis zwischen den Abteilungen wichtig sei. Abteilungsleiter Markus Ebner berichtete, dass 16 Schützen an 14 Herrenturnieren (Pokal- und Meisterschaften) teilgenommen haben. Die meisten Turniereinsätze hatten Wolfgang Weber und Xaver Danzer bestritten, wofür er ihnen ein Präsent überreichte. Dann ließ Abteilungsleiter Markus Ebner die weiteren Höhepunkte des Jahres Revue passieren. Bereits im Januar wurde eine Gemeinde-Meisterschaft auf Natureis durchgeführt und die Moarschaft des WSWV Salching mit den Schützen Augustin Huber, Oskar Hösl, Franz Lehner und Robert Pangerl errang den Sieg.Bei der 40. Dorfmeisterschaft war in der Vormittagsgruppe die Mannschaft der RK Salching mit den Schützen Markus Ebner, Hans Fischer, Peter Schweiger und Wolfgang Weber erfolgreich. Die Nachmittagsgruppe gewann aufgrund der besseren Stocknote die Moarschaft „Bavaria Oberpiebing und Salching“ mit den Schützen Rudi Schinabeck, Stefan Schinabeck, Peter Watzek und Norbert Wydra vor der Mannschaft „Meier und Co.“ mit den Schützen Sabine Meier, Robert Pangerl, Josef Reitinger und Erich Ring. Im Endkampf um den Titel des Dorfmeisters gewannen zuerst beide Moarschaften ein Spiel, das dritte Spiel endete unentschieden und es musste zweimal eine Verlängerung geschossen werden. Schließlich gingen der Titel und der neue Wanderpokal an Bavaria Oberpiebing und Salching. In der Einzelmeisterschaft konnte sich Xaver Danzer vor Wolfgang Weber durchsetzen. Beim Herrenstock-Brotzeitturnier siegte die Mannschaft EC Ebra Aiterhofen.Nun hatte Neumeier seine Überraschung parat. Als Anerkennung für den Aufstieg der Eisstockabteilung in die A-Klasse überreichte er eine Urkunde der Gemeinde, ein Geschenk und einen Scheck, der für Eisstockzubehör verwendet werden soll. Anschließend führte Ebner die Siegerehrung der 34. Vereinsmeisterschaft durch. Diesmal nahmen nur elf Stockschützen teil und deshalb wurde der Titel mit drei „Dreier-Moarschaften“ und einer „Duo-Moarschaft mit Moar“ ausgeschossen. Den ersten Platz erreichte die Mannschaft „Unter“ mit den Schützen Xaver Danzer und Peter Schweiger. Vizemeister wurde die Moarschaft „König“ mit den Schützen Sabine Meier, Robert Pangerl und Josef Sieber. Den dritten Platz belegte die Moarschaft „Ober“ mit den Schützen Hans Fischer, Konrad Hoffmann und Alwin Weindler.Der Vereinsmeister im Einzelschießen wurde die einzige weibliche Teilnehmerin Sabine Meier. Den zweiten Platz erreichte Robert Pangerl. Auf dem dritten Platz landete Alwin Weindler. Ebner wies unter anderem darauf hin, dass ab sofort das Training der Stockschützen wieder in der Stockhalle in Aiterhofen stattfindet, zu dem auch Anfänger jederzeit willkommen sind. Treffpunkt ist jeweils um 18.45 Uhr montags am SV-Parkplatz.


Stock-Dorfmeisterschaft 2017 auf Natureis

P1090583i

Nach mehrjähriger Pause konnte heuer (am 21.01.) wieder eine Dorfmeisterschaft auf bestem Natureis in Kienoden durchgeführt werden.
Nach spannenden Wettkämpfen siegte die Moarschaft vom WSWV mit den Schützen: Oskar Hösl, Augustin Huber, Robert Pangerl und Franz Lehner (nicht auf dem Foto).
Siegerehrung erfolgte anschließend im SV Sportheim mit dem 1. Vorsitzenden Hubert Mayer sowie Abt.Leiter Markus Ebner.

P1090576i


Eisstock – JHV mit Neuwahlen

Anfang April fand im Sportheim des SV Salching e.V. die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Eisstockabteilung statt. Der 1. Bürgermeister Alfons Neumeier führte bei seinem Grußwort aus, dass die Eisstockschützen des SV Salching ein fest verankerter und aktiver Verein in unserer Gemeinde sind. Er lobte das große Engagement und die hervorragende Arbeit, insbesondere beim Bau des Geräteraumes mit WC-Anlage. Der 1. Vorsitzende des SV Hubert Mayer bestätigte dies und versprach weiterhin die Unterstützung des SV bei der Fertigstellung des Gebäudes, das bei der 70-Jahr-Feier im Juli eingeweiht werden soll.
Beim Rückblick gab es folgende Highlights zu berichten:
Bei der 38. Dorfmeisterschaft am 11.07.15 war nach zwölf Jahren der Burschenverein Matting (Thomas Heuschneider, Christian Meier, Alexander Rott, Alexander Sattich) erfolgreich und sicherte sich vor den Blue Boys Salching den Titel des Dorfmeisters. Im Einzelschießen gelang dies Xaver Danzer. Das 36. Pokalturnier 12.07. gewann der ESF Hankofen.
Bei der 32. Vereinsmeisterschaft war die Mannschaft (Konrad Hoffmann, Christian Meier, Otto Schindlmeier) nicht zu schlagen. Vereinsmeister im Plattlschießen wurde wieder Xaver Danzer.
Der größte sportliche Erfolg war der 1. Platz bei der Kreis-A-Klasse auf Eis mit 14:2 Punkten und damit der Aufstieg in die Kreisliga (Schützen Markus Ebner, Alex Rott, Wolfgang Weber, Xaver Danzer)

Die anschließenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Abt-Ltr. Markus Ebner, Stellv. Ehrenvorstand Reiner Gote, Kassier Xaver Danzer, Schriftführer Peter Watzek.

Nach einer Vorschau auf das kommende Jahr mit vielen Veranstaltungen, einem Bericht von Bauleiter Otto Weinauer über den Stand des Gebäudebaus und einer Fotoshow von Peter Watzek wurde mit einer kleinen Feier die JHV beendet.

 

 

 

 


Eisstock-Mannschaft aufgestiegen

Bei der diesjährigen Meisterschaft der Eisstockschützen auf Eis im März konnte die 1. Mannschaft unserer Eisstockabteilung den erhofften Aufstieg in die Kreisklasse feiern.
Mit den Schützen Markus Ebner, Alex Rott, Wolfgang Weber und Xaver Danzer wurde mit nur einem verlorenen Spiel souverän die Tabellenführung der Gruppe geschafft und damit nach mehreren Anläufen der Aufstieg in die Kreisklasse auf Eis sichergestellt.
Das spornt natürlich die ganze Abteilung an, künftig wieder öfters Ergebnisse im oberen Tabellenende zu schaffen. Bei der Jahreshauptversammlung wird dies sicherlich gebührend gefeiert.
(Foto von links: Ebner, Weber, Danzer, Rott).


mehrere Eisstock-Events

An den vergangenen Wochenenden fanden verschiedene Eisstock-Turniere statt.
Los ging es mit der Dorfmeisterschaft, wo 2 x 5 Mannschaften den Gewinner ermittelten: vormittags die Blue Boys 1860 Salching mit 8:0 Punkten, nachmittags die Fa. Sturm mit 6:2 Punkten knapp vor dem Burschenverein Matting. Den Titel sicherte sich dann die Fa. Sturm.
Tags darauf fand unser Pokal/Brotzeitturnier mit 9 Mannschaften statt. Den ersten Platz sicherte sich die Moarschaft des EC EBRA Aiterhofen mit 12:4 Punkten und der besseren Stocknote vor dem ESF Hankofen.
Und am letzten Samstag hielten wir von der Eisstockabteilung die interne Vereinsmeisterschaft. Gesschossen wurde mit 3-er Mannschaften auf 9 Kehren. Gruppensieger wurde die Moarschaft mit Robert Pangerl, Alexander Sattich und Abt-Ltr. Markus Ebner.
Beim Einzelschießen ging es ganz knapp her: den ersten Platz mit je 48 Punkten gewann Alwin Weindler im Rittern gegen Markus Ebner, den 3. Platz mit je 47 Punkten sicherte sich dann Xaver Danzer (mit einem 49er) gegen Reiner Gote.
Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Eisst_Dorm14Entsch Eisst_Dorfm14Sieger Eisst_Pokalt_14 Eisst_Vereinsm14gr  P1040580i

 


Das SV Sportwochenende – da muß ich dabei sein

Freitag, den 11.07.14 um 20.00 Uhr Comedyabend mit Woife Berger „Der Fälscher“ im Dorfstadl. Der Fälscher

 

Samstag, den 12.07.14 verschiedende Sportaktivitäten:
ab 9.30 Uhr Fußball-Jugendturnier;
12.00 Uhr AH + Senioren + Damen Tennisturnier;
17.00 Uhr Fußball SVS – SG Mallersdorf/Grafentraubach;
ca 18.50 Uhr Damen-Fußball SVS – Alburg;
ab Mittag Grillhähnchen, ab 18.30 Uhr Biergartenbetrieb mit Musik; Siegerehrungen der Wettbewerbe;
ab 21.00 Uhr Mallorca-Party mit „TNT Energydring“ Barbetrieb

Sonntag, den 13.07.14:
10.00 Uhr Feldgottesdienst und Kinder-Gottesdienst
ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit  „Trio Viogas“ – Der Kultband aus Straubing Trio Viogas
Mittagstisch: deftigen Schweinebraten mit Knödel und Beilagen
ab 14.00 Uhr Tombolaverlosung aus dem Losverkauf der 3 Tage
Abends: Fußball WM Endspiel „Public Viewing“ auf Großleinwand


JHV Eisstock mit Neuwahlen

Abteilungsleiter Markus Ebner hielt Rückblick auf die zahlreichen sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse des vergangenen Jahres. Ihm selbst konnte für 10-jährige Abteilungsführung ein kleines Präsent überreicht werden. Großer Wunsch für die nahe Zukunft: eigene Toilettenanlage.
Bei den Wahlen wird Ehrenvorstand Reiner Gote neuer 2. Abt-Leiter für Josef Spannfellner.P1030826if P1030824if


Eisstock Saisonabschluß mit Ehrung der Vereinsmeister 2013

Ende Oktober fand die Eisstock-Saisonabschlußfeier im Sportheim Salching statt. Hierbei hielt Abteilungsleiter Markus Ebner einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Es wurde an 13 Herren-Turnieren teilgenommen. Heuer hatte Wolfgang Weber die meisten Einsätze, wofür er ein kleines Präsent erhielt.

Die Höhepunkte des Jahres waren:
im März die Dorfmeisterschaft „Asphalt statt Eis“ mit den Hubertus-Schützen Oberpiebing als Siegermannschaft.
Die 36. Dorfmeisterschaft im Juli gewann beim Entscheidungskampf die Firma Sturm vor den Blue Boys 1860 Salching.
Bei dem vom SV Salching ausgerichteten Pokalturnier im Juli gewann der EC EBRA Aiterhofen.
Die 30. Vereinsmeisterschaft mit 3er-Mannschaften gewann die Moarschaft mit Karl Amberger, Wolfgang Weber und Alwin Weindler. Einzelmeister wurde Otto Schindlmeier.

Im Bild von links: Wolfgang Weber (Mannschaftssieger), Markus Ebner (Abteilungsleiter), Karl Amberger (Mannschaftssieger), Otto Schindlmeier (Einzelsieger), Xaver Danzer (zweiter Vorsitzender SVS und Kassier), es fehlt: Alwin Weindler (Mannschaftssieger).


36. Dorf- und Einzelmeisterschaft der Eisstockschützen

Der SV Salching e. V., Abteilung Eisstockschützen, veranstaltet am 20.07.2013 seine traditionelle 36. Dorf- und Einzelmeisterschaft

zu der wir wiederum alle Vereine, Betriebe, Privatmannschaften und Bürger der Gemeinde Salching – Oberpiebing recht herzlich einladen.

Austragungsort:
Asphaltbahnen am Sportgelände (bei schlechtem Wetter Stockhalle Hankofen / Treffpunkt trotzdem Asphaltbahnen wegen Fahrgemeinschaften – Gruppe I: 8:15 Uhr / Gruppe II 12:45 Uhr)

Bitte beachten:
je Mannschaft nur zwei Passinhaber (Teilnehmer / Meisterschaft), Asphaltplatte darf während der sechs Kehren (=1 Spiel) nicht gewechselt werden!!!

Turnierbeginn:
Mannschaften: Gruppe I 8:30 Uhr, Gruppe II: 13:00 Uhr
Einzelmeisterschaft im Plattl-Schießen (ab 09.07.2013) auch Dienstags + Freitags ab 18:30 Uhr

Startgebühr:
20 EUR pro Mannschaft, 1 EUR Einzelschütze (=5 Schuss) – mehrere Versuche erwünscht!!!

Preisgestaltung:
Mannschaftsschießen: Pokale
Einzelmeisterschaft: Wertvolle Geld- (50 EUR, 30 EUR, 20 EUR) und Sachpreise

Siegerehrung:
Im Dorfstadl – ca. 20:00 Uhr

Durchführung:
Sieger ist die Mannschaft, welche die meisten Punkte (Stocknote) hat. Jede Gruppe wird einzeln gewertet. Die beiden Gruppenersten spielen um den Titel des Dorfmeisters.

Hinweis:
Es werden bei Bedarf Turnierstöcke gestellt.

Anmeldung:
Bitte umgehend bei Markus Ebner, Tel. 0171/602770 + Xaver Danzer, Tel. 0173/4210636

Der SV Salching e. V. Abteilung Eisstockschützen freut sich auf Ihre Teilnahme und wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Dorfmeisterschaft 2013!


Neue Trainingsjacken der Eisstockschützen

Heuer werden wieder neue Trainingsjacken und T-Shirt bestellt. Infos und Bestellung mit Größenangabe während der Trainingszeiten bzw. bei Xaver Danzer.

geplanter Bestelltermin: 03.06.2013