Aktuelles (AH)


4. Kinderolympiade 2014

Am Samstag, den 2. August 2014 fand bei wunderschönem Wetter die 4. Dorfolympiade für Kinder statt.

Für alle teilnehmenden 61 Kinder gab es neben viel Spaß bei den sportlichen Aktivitäten an den 8 Stationen (Weitsprung, Hindernislauf, Speerwurf, Sackhüpfen, Würfeln, Wasserpistolenbecherschießen, Kugelschnurwerfen und Murmelschüsselwerfen) auch einen Pokal, sowie ein kleines Geschenk (Modeschmuck, Spielzeug Autos/LKWs).Kinderolympiade 2014_4 Gruppenfoto (3)

Den 1. Platz in Ihrer Alters- und Geschlechtsgruppe erreichen:
– Lena Miller und Felix Gote
– Alina Schmidt und Matthias Mittig
– Annalena Schwarz und Tobias Klumbies
– Emma Distler und Tim Bauer

Den 2. Platz in Ihrer Altersgruppe sicherten sich:
– Celina Platzer und Valentin Hintermeier, Lasse Pangerl, Erik Weidenbach
– Marlene Altmann, Lara Begung, Carola Pöschl und Felix Wiesinger
– Lea Bozzi, Aliyah Stuis und Leon Gruber
– Eva Wiesinger und Louis Bauer

Den 3. Platz in Ihrer Altersgruppe erreichten:
– Sophia Mittig und Michi Bauer
– Anika Grießbaum und Timo Pangerl
– Jolina Bauer, Volkert Mathilda und Jordi Bauer
– Susanne Kroiß und Simon Gruber
Neben der Kinderolympiade gab es noch die Möglichkeit auf die Torwand zu schießen, beim Tenniswandwerfen teilzunehmen oder zahlreiche Preise im Tombolastand abzuräumen.

Kinderolympiade 2014_5 Torwandschiessen SiegerfotoErgebnis Torwandschießen:
1. Matthias Mittig (Deutschlandtrikot + Pokal)
2. Carl Distler (WM-Ball + Pokal)
3. Marlene Altmann (Deutschland-T-Shirt + Pokal)

Ergebnis „Tenniswandwerfen“:
1. Gerhard Koeck (Deutschlandtrikot – wurde zugunsten des Fördervereins versteigert)
2. Marlene Altmann (WM-Ball)
3. Johannes Fendl (Deutschland-T-Shirt)

Ein ausführlicher Bericht an dieser Stelle folgt in Kürze!

Die Fotogalerie mit über 50 Bildern ist bereits online!


Rainer Watzek gewinnt den 4. AH-Tennis-Cup

Am Ende setzte sich doch ein „Profi“ durch: Beim AH-Tennisturnier, das mittlerweile zum vierten Mal ausgetragen wurde, setzte sich mit Rainer Watzek eine Stütze der Salchinger Tennis-Seniorenmannschaft durch. Er behauptete sich im Endspiel gegen Michael Gruber und durfte aus den Händen von AH-Leiter Gerhard Koeck den Wanderpokal in Empfang nehmen. Im Spiel um Platz drei setzte sich Günter Urban gegen Elisabeth Schedlbauer. Letztgenannte heimste ein dickes Kompliment ein, hatte sie es doch gegen die männliche Konkurrenz in die Runde der Top vier geschafft.

Erstmals waren beim AH-Tennis-Cup auch Frauen im Einsatz: Das Trio komplettierten Petra Grießbaum und Michaela Blenk, die sich vor dem Rang 15 – Bernhard Bauer – den 14. Platz gemeinsam mit Tobias Bergmeier teilten. Bis ins Viertelfinale hatten es Gerd Gärtner (Rang 5), Thomas Bauer (6.), Hermann Hilmer (7.) und Raimund Hagn (8.) geschafft. Die weiteren Platzierungen: Geteilter 9. Platz: Gerhard Koeck, Karl-Heinz Blenk, Günter Schedlbauer und Martin Vaitl. Geteilter 10. Platz: Franz Vaitl sen., Erich Altmann, Michael Achatz, Christian Apenburg. 11. Klaus Distler. 12. Frank Kroiß. Geteilter 13. Platz: Michael Wendler, Sebastian Zellner.

Nicht nur bei den jeweils 20-minütigen Partien hatten die 25 Teilnehmer ihren Spaß. Auch bei der Preisverleihung ging kein Akteur leer aus. Dank großzügiger Spender war der Gabentisch reich gedeckt. AH-Leiter Gerhard Koeck sagte – auch in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des „Fördervereins für die Jugendarbeit vom SV Salching“ – den vielen Spendern und freiwilligen Helfern seinen Dank. Und Koeck konnte auch den 4. AH-Cup als Erfolg verbuchen.


4. Dorfolympiade für Kinder

Die 4. Dorfolympiade für Kinder wird dieses Jahr als „Paar-Olympics“ durchgeführt! (Ein Elternteil oder eine vom Kind ausgesuchte Person kann das Kind bei seinen Leistungen unterstützen!)

Wann? Am Samstag, den 02.08.2014
Wo? Auf dem Sportgelände vom SV Salching
Uhrzeit? Ab 13:00 Uhr
Preise? Für alle!
Siegerehrung? Gegen 17:00 Uhr

Bei einer Tombola können zusätzlich Preise gewonnen werden!

Die AH-Fußballabteilung vom SV Salching freut sich auf Euer kommen!

Nähere Informationen und das Anmeldeformular zur Veranstaltung findet Ihr hier:
http://www.sv-salching.de/events/event/kinderolympiade/

Einladung Paar-Olympics


4. AH Tennis-Cup am 12.07.2014

Für alle aktiven und passiven AH-Spieler und Ihren „Tennis-Damen“ findet am Samstag, den 12.07.2014 ab 13:00 Uhr das

4. AH Tennis-Turnier (Einzel)

statt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es hier.

Einladung 4. AH Tennis-Cup

 


AH-Vatertag fiel (NICHT) ins Wasser!

Dafür sorgten weit über 50 Teilnehmer, teilweise mit vollem Einsatz, schon beim

„Quietsch-Entchen-Rennen“.

AH Vatertagswanderung 2014

Bei 100 gestarteten Entchen hatten es einige besonders eilig und somit konnten sich

  1. Isabell Urban                       (gewann ein „Neues Deutschland-Trikot“)
  2. Christian Poiger                  (gewann ein „WM-Ball“)

über ihre „Hauptpreise“ freuen.

Weitere Preise gewannen:

3. Gertraud Wittmann; 4. Petra Grießbaum; 5. Alfons Neumeier, der sich eine Ente mit Louis Bauer teilen musste, da die Nachfrage so groß war.

AH Vatertagswanderung 2014Das Entchen von Christian Hintermeier konnte sich von unserem „Entchen-Jäger“ und „Grill-Meister“ Markus Phlepsen erfolgreich verstecken und kam noch hinter ihm ins Ziel. Der Besitzer vom „Besonderen-Entchen“, welches vom „Entchen-Rettungs-Hund-Rosi“ aus dem Wasser gefischt wurde, war Alfons Gmeinwieser. Unter allen Anwesenden wurde noch ein „WM-Ball“ durch Ziehen eines „Quietsch-Entchens“ vergeben. Markus Phlepsen hatte das Glück, diesen zu gewinnen und wurde damit für seinen aufopferungsvollen „Entchen-Jagd-Einsatz“ belohnt.

Weiter ging es in die Salchinger Schulsporthalle, wo der „Förderverein vom SV Salching e.V. schon alles für das „Leibliche Wohl“ vorbereitet hatte.

Frisch gestärkt konnten sich die zahlreichen Kinder in der Halle austoben, bevor mit dem, mit Spannung erwarteten, „Würfel-Familien-Duell“ begonnen wurde. Hier durften sich die erfolgreichen „Würfler-Familien“:

  1. Familie Grießbaum            (gewann ein „Neues Deutschland-Trikot“)
  2. Familie H. Gürster              (gewann ein „WM-Ball“) über ihre „Hauptpreise“ und Pokale freuen. Weitere Preise gewannen
  3. Familie Neumeier ; 4. Familie Bock; 5. Familie Brunner; 6. Familie Ch. Mauerer.

 


Günter Urban bester Schütze der AH

Auch wenn dies an den sportlichen Ereignissen in diesem Jahr nicht unbedingt abzulesen war, die Alten Herren sind eine überaus aktive Abteilung im Sportverein Salching. „Wir haben uns abseits des Rasens stark engagiert“, blickte AH-Leiter Gerhard Koeck bei der Abschlußfeier im Sportheim auf ein reges Vereinsjahr zurück.

Weil ein großer Teil des AH-Kaders regelmäßig in der 2. Herrenmannschaft aushelfen muss, dafür sagte Senioren-Trainer Christian Hintermeier auch im Namen von Fußball-Abteilungsleiter Bertl Schreiner Dank, konnte die AH in dieser Saison nur vier Feldspiele (ein Remies, drei Niederlagen) austragen. 27 Spieler kamen dabei zum Einsatz. Daneben nahm man an den Hallenturnier in Straßkirchen (6. Platz) und Geiselhöring (3. Platz) teil. Als bester Torschütze ehrte Koeck die Spieler Günter Urban (6 Tore) und Günter Hirtreiter (4 Tore).

Zahlreiche AH-Spieler engagieren sich im Verein als Trainer im Jugendbereich, und die Salchinger Kinderolympiade, die Vatertagswanderung mit Familienduell, der Tennis-Cup sowie die Tagesausflüge haben ihren festen Platz im AH-Kalender. Auch im neugegründeten Sport-Förderverein bringen sich zahlreiche AH-Mitglieder ein. Ein schwerer Schlag bedeutete für AH-Abteilung der allzu frühe Tod des Aktiven Michael Thomas, der sich im Verein auch als Schiedsrichter einbrachte. Ihm galt ein ehrendes Gedenken. Verbunden mit dem Dank an die zahlreichen Gönner, die vereinseigenen Schiedsrichter und Trainer sowie die überaus engagierten Spielerfrauen, blickte Koeck auf die Saison 2014 voraus, die im Januar und Februar mit zwei Hallenturnieren eingelätutet wird. Angesichts des eher dünn besetzten Spielerkaders appeliierte der AH-Boss an die Aktiven, den schwarz-roten Farben weiter treu zu bleiben.

Torschützen2013

AH-Leiter Gerhard Koeck (rechts) ehrte die erfolgreichen Torschützen Günter Urban (Mitte) und Günter Hirtreiter


80 Kinder lieferten sich spannende Wettkämpfe bei der 3. Dorfolympiade

Am Samstag, den 03. August 2013 konnte die AH-Abteilung vom SV Salching 80 Kinder bei der „3. Dorfolympiade für Kinder“ begrüßen! 13 Kinder mehr als letztes Jahr lieferten sich bei 8 Stationen spannende Wettkämpfe. Die Kinder konnten Ihr Geschick beim „Klopapier-Turm“, bei den „Ball-Darts“, keim „Krocket“, beim „Seifenstücketauchen“, beim „Boccia“, beim „Seilspringen“, beim „Hindernislauf“ und an der „Wurfwand“ unter Beweis stellen. Getrennt nach Mädchen und Jungen wurden in 4 Altersgruppen an den 8 Stationen um jeden Punkt für die Endwertung gekämpft.

SiegerehrungSieger in Ihrer jeweiligen Alters-Gruppe wurden:
– Lara Begung
– Matilda Volkert
– Laura Hirtreiter
– Sarah Aitelchouch
– Nico Heuschneider
– Andreas Bauer
– Jonas Heidgen
– Tim Bauer
– Axel Griesbaum

Einen herzlichen Glückwunsch auch an alle zweit und dritt platzierten und an alle anderen Kinder, die aufgrund Ihrer hervorragenden Leistungen, alle den vierten Platz belegt haben!

 

Am Ende der Veranstaltung bekam jedes Kind eine Urkunde und einen Pokal, vom Filialleiter der Sparkasse Niederbayern-Mitte in Salching, Herrn Klaus Simmel  und vom Abteilungsleiter der AH, Gerhard Koeck überreicht.
Die Sparkasse Niederbayern-Mitte hatte für die 80 Kinder die Startgebühr in Höhe von je 5,- EUR übernommen und zudem noch viele Sachpreise für die Tombola zur Verfügung gestellt. Dafür bedankte sich Gerhard Koeck nochmals recht herzlich.

 gewinner

Um die Hitze etwas erträglicher zu machen, stellte Josef Zellner zudem kostenlose, alkoholfreie Getränke zur Verfügung, welche die Kinder bei der Anmeldung erhielten, bzw. dann später am Tombola-Stand gegen Nieten eintauschen konnten – somit war jedes Los einen Treffer.

 

torwand_gewinnerAußerdem hatten die Kinder die Möglichkeit auf die Torwand zu schießen und auch dort wertvolle Preise zu gewinnen. Da am Ende der Veranstaltung der Erste Platz doppelt belegt war und der 3. Platz von einem Dutzend Kindern, mussten die Plätze noch über ein „Stechen“ ermittelt werden.  Der Erste Platz ging an Andreas Klumbies, der zweite Platz an Kilian Schwarz, der dritte Platz an Jonas Heidgen und der vierte Platz an Nico Heuschneider.

 

Ein herzlicher Dank an alle Spender der Geld- und Sachpreise, an alle Helfer die tatkräftig mit angepackt haben, an alle Eltern, die mit Ihren Kindern mitgefiebert haben und natürlich an alle Kinder, die teilgenommen haben und uns viel Freude bereitet haben! Wir freuen uns darauf nächstes Jahr bei der Dorfolympiade noch mehr Kinder begrüßen zu können!

Und hier geht’s zur Fotogalerie mit vielen Fotos von der Veranstaltung!

 


3. AH Tennis-Cup

ah-tennis-cup-2013_087Am Samstag, den 27. Juli veranstaltete die AH-Fußballabteilung Ihren 3. AH-Tennis-Cup. Bei
strahlendem Sonnenschein und extremer Hitze kämpften 21 Tennisspieler wacker um
jeden Punkt. Während bei den Anfängern der olympische Gedanke im Vordergrund stand,  gab es bei den routinierten Spielern zahlreiche spannende Ballwechsel und verbissene Zweikämpfe.

Alle Teilnehmer konnten einen attraktiven Sachpreis auswählen, die vorderen
Ränge erhielten zudem einen Pokal, bzw. eine Medaille. Der vom „Schatzmeister“, Hans Beiderbeck, gespendete Wanderpokal ging an den Turniersieger und Tennis-Jugendleiter Frank Kroiß, welcher im Finale den AH-Leiter und Organisator des AH-Tennis-Cups, Gerhard Koeck, bezwang.

Nachfolgend die Platzierungen 1 – 18:

1. Frank Kroiß
2. Gerhard Koeck
3. Günter Schedlbauer
4. Klaus Distler
5. Michael Gruber
6. Josef Boxberger
7. Christian Westermeier
8. Franz Vaitl jun.
9. Urban Günter
10. Werner Wendler
11. Klaus Spitznagel
12. Erich Altmann
13. Hermann Vaitl
14. Markus Adam und Bernhard Bauer
15. Karl-Heinz Blenk
16. Hans Gürster
17. Hermann Hilmer und Thomas Bauer
18. Christian Hintermeier und Andreas Adam

ah-tennis-cup-2013_108

Von 13:00 – 20:30 Uhr konnte zudem jeder sein Glück beim Torwandschießen versuchen. Hier erhielten ebenfalls alle Teilnehmer einen attraktiven Sachpreis.  Außerdem ermöglichten zahlreiche Sponsoren, dass sich auch jede Helferin und jeder Helfer an diesem Tag, eine „Kleinigkeit“ aussuchen durften.
Alfons Gmeinwieser von der Raiffeisenbank (Filiale Salching) – ebenfalls „Groß-Sponsor“ der Torwand, des Tennis-Cups und der Dorfolympiade – war vor Ort und gratulierte den Gewinnern zu den guten Leistungen. Die „Jugendarbeit der Tennis-Abteilung“ freut sich über 65,00 Euro, die beim Torwandschießen für sie eingegangen sind.

ah-tennis-cup-2013_104Die 3 Besten Torwandschützen:
1. Michael Gruber (3 Treffer)
2. Christian Hintermeier (3 Treffer)
3. Gerhard Koeck (3 Treffer)

… und die Besten Schützen der Kinder

1. Susanne Kroiß (3 Treffer)
2. Carl Distler (2 Treffer)

Ein großer Dank gilt allen Helfern, Spendern und Freunde der AH, die es ermöglicht
haben, ein gelungenes Fest auf die Beine zu stellen!
 

Weitere Fotos findet Ihr in unserer Fotogalerie!

 


Torwandschießen am Samstag, 27. Juli 2013

TorwandAnlässlich des 3. AH Tenniscups wird am Samstag, 27.07.2013 am Sportplatz in Salching wieder ein Torwandschießen mit zahlreichen Preisen angeboten. In der Zeit von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr können Erwachsene Ihr Glück mit einer Serie von 6 Schüssen (1 Serie kostet 1,00 EUR; 3 Schüsse unten, 3 Schüsse oben) versuchen. Und das Beste: Jeder Teilnehmer erhält einen Preis!

Und für die besten Schützen haben wir uns ein besonderes Schmankerl ausgedacht: Trifft ein Schütze in einer Serie alle 6 Treffer erhält er 50,00 EUR bar auf die Hand! Bei 5 Treffern in einer Serie erhält er 2 Biermarkerl für das bevorstehende Gäubodenvolksfest, und bei 4 Treffern in einer Serie erhält er 1 Biermarkerl fürs Gäubodenvolksfest.

Die Fußballer der AH freuen sich auf eine rege Teilnahme!


Sieger Torwandschießen

Im Rahmen des Sportwochenendes des SVS richtete die Abteilung AH unter der Leitung von Gerhard Köck ein Torwandschießen aus. Am Samstag wurde den ganzen Tag auf die Torwand geschossen die von Wolfgang „Blacky“ Schwarz gebaut und von Gerhard Köck mit Sponsoren versehen wurde.

SVS Torwand

Am Samstagabend fand im Rahmen des Stadlbetriebs die Siegerehrung der Erwachsenen  statt. Folgende Spieler schossen sich auf die Plätze

1. Ertl Tobias 1×5 Treffer 1×3 Treffer

2. Schwarz Wolfgang 1×5 Treffer 1×2 Treffer

3. Köck Gerhard 1×4 Treffer 3×3 Treffer

4. Hafner Christoph 1×4 Treffer 1×3 Treffer

5. Gruber Michael 1×4 Treffer 1×2 Treffer

6. Selle Christian 1×4 Treffer 2x1Treffer

7. Distler Klaus 1×4 Treffer 1×1 Treffer

Erwachsenen-Sieger

Am Sonntag folgte dann im Rahmen des F2 Turniers die Siegerehrung der Kinderwertung. Folgendes Ergebnis kam heraus:

1. Klumbies Tobias 2×4 Treffer

2. Klumbies Andreas 2×3 Treffer 4×2 Treffer

3. Pryzibilla Jan 2×3 Treffer 1×2 Treffer

4. Gruber Simon 1×3 Treffer 4×2 Treffer

5. Spinar Norbert 1×3 Treffer 3×2 Treffer

6. Lederer Nico 1×3 Treffer 1×2 Treffer

Kinder-Sieger

Danke nochmals an alle, die es ermöglicht haben, dass der SVS eine anständige Torwand besitzt.