Aktuelles (AH)


AH-Vatertag fiel (NICHT) ins Wasser!

Dafür sorgten weit über 50 Teilnehmer, teilweise mit vollem Einsatz, schon beim

„Quietsch-Entchen-Rennen“.

AH Vatertagswanderung 2014

Bei 100 gestarteten Entchen hatten es einige besonders eilig und somit konnten sich

  1. Isabell Urban                       (gewann ein „Neues Deutschland-Trikot“)
  2. Christian Poiger                  (gewann ein „WM-Ball“)

über ihre „Hauptpreise“ freuen.

Weitere Preise gewannen:

3. Gertraud Wittmann; 4. Petra Grießbaum; 5. Alfons Neumeier, der sich eine Ente mit Louis Bauer teilen musste, da die Nachfrage so groß war.

AH Vatertagswanderung 2014Das Entchen von Christian Hintermeier konnte sich von unserem „Entchen-Jäger“ und „Grill-Meister“ Markus Phlepsen erfolgreich verstecken und kam noch hinter ihm ins Ziel. Der Besitzer vom „Besonderen-Entchen“, welches vom „Entchen-Rettungs-Hund-Rosi“ aus dem Wasser gefischt wurde, war Alfons Gmeinwieser. Unter allen Anwesenden wurde noch ein „WM-Ball“ durch Ziehen eines „Quietsch-Entchens“ vergeben. Markus Phlepsen hatte das Glück, diesen zu gewinnen und wurde damit für seinen aufopferungsvollen „Entchen-Jagd-Einsatz“ belohnt.

Weiter ging es in die Salchinger Schulsporthalle, wo der „Förderverein vom SV Salching e.V. schon alles für das „Leibliche Wohl“ vorbereitet hatte.

Frisch gestärkt konnten sich die zahlreichen Kinder in der Halle austoben, bevor mit dem, mit Spannung erwarteten, „Würfel-Familien-Duell“ begonnen wurde. Hier durften sich die erfolgreichen „Würfler-Familien“:

  1. Familie Grießbaum            (gewann ein „Neues Deutschland-Trikot“)
  2. Familie H. Gürster              (gewann ein „WM-Ball“) über ihre „Hauptpreise“ und Pokale freuen. Weitere Preise gewannen
  3. Familie Neumeier ; 4. Familie Bock; 5. Familie Brunner; 6. Familie Ch. Mauerer.